Adcuri Privathaftpflichtversicherung

Versicherungssumme bis € 50 Mio. - bereits ab € 31,62 jährlich!

Adcuri Privathaftpflichtversicherung vergleichen und sparen

Die Adcuri Privathaftpflichtversicherung bietet in drei unterschiedlichen Tarifen günstigen Versicherungsschutz bei herausragenden Leistungen.

Die Privathaftpflicht im Premium-Schutz setzt neue Maßstäbe. Sie beinhaltet die "First-Class-Absicherung" des Top-Schutzes und darüber hinaus einige innovative Leistungen wie beispielsweise die Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit, Neuwertentschädigung, Mallorcapolice und die Adcuri-Leistungs-Garantie.

Die Privathaftpflicht im Top-Schutz bietet Ihren Kunden eine "First-Class-Absicherung".

Sie leistet für Personen-, Sach- und Vermögensschäden pauschal bis zu 10 Mio. EUR. Inklusive Forderungsausfallschutz, Schlüsselverlust, Allmählichkeits-, Gewässer- Mietsachschäden und vieles mehr. Eine Erhöhung der Versicherungssumme auf bis zu 50 Mio. EUR ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Die Privathaftpflicht im Basis-Schutz bietet eine Grundabsicherung für die wichtigsten Risiken im Alltag. Sie leistet weltweit für Personen-, Sach- und Vermögensschäden pauschal bis zu 5 Mio. EUR.

Vergleichen Sie selbst!

Vorteile Adcuri Privathaftpflichtversicherung

Bereits ab € 31,62 jährlich!

  • Versicherungssummen bis € 50 Mio.
  • Mitversicherung fremder und gemieteter Sachen
  • beruflicher Schlüsselverlust, Forderungsausfall, u.v.m. mitversichert
  • Neuwertentschädigung im Premium Tarif

Leistungen der Adcuri Privathaftpflichtversicherung

Versicherungssummen

  • Pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden (bei der 50 Mio. EUR-Deckung ist die Entschädigung je geschädigte Person auf 15 Mio. EUR begrenzt) bis € 50 Mio.
  • Forderungsausfallschutz inkl. vorsätzlich herbeigeführter Personen- oder Sachschäden (Gewaltopferschutz).
  • Im Premium-Schutz auch für Schäden aus dem Gebrauch eines Kraftfahrzeuges
  • Bauherrenhaftpflicht bis zu einer Bausumme von unbegrenzt
  • Vorsorgeversicherung (auch für Hunde, für die in einzelnen Bundesländern eine Versicherungspflicht gilt) bis zur Versicherungssumme

Immobilien innerhalb der EU und der Schweiz

Öltank (ohne Einschränkung des Fassungsvermögens) für das vom Versicherungsnehmer selbstbewohnte Ein-/Zweifamiienhaus (im Premium-Schutz auch für das selbstbewohnte Mehrfamilienhaus)

Ausland

  • Weltweiter Versicherungsschutz bei vorübergehendem Auslandsaufenthalt (unter Beibehaltung einer deutschen Postanschrift und Bankverbindung)
  • Bei Aufenthalten innerhalb der Europäischen Union und der Schweiz (unter Beibehaltung einer deutschen Postanschrift und Bankverbindung)
  • Kaution bei Auslandsschäden in der Europäischen Union, der Schweiz, Norwegen, Island und Liechtenstein
  • Zusatzhaftpflicht für Mietfahrzeuge im europäischen Ausland (Mallorcapolice)

Wer ist versichert?

  • Versicherungsnehmer
  • Ehegatte des Versicherungsnehmers
  • Lebenspartner des Versicherungsnehmers (bei gemeinsamem Haushalt, beide jeweils unverheiratet)
  • Alle Familienangehörigen des Versicherungsnehmers in häuslicher Gemeinschaft (Eltern, Geschwister, Kinder, Enkel, ... unabhängig davon, ob diese verheiratet sind oder nicht). Ehegatten von Kindern, Enkeln und Geschwistern sind nicht versichert.
  • Unverheiratete, minderjährige Kinder (auch Pflege-, Stief- und Adoptivkinder)
  • Unverheiratete, volljährige Kinder während der Schul- und Berufsausbildung (auch wenn keine häusliche Gemeinschaft besteht)
  • Versicherungsschutz besteht auch während der Wartezeit (max. 1 Jahr) bis zum Beginn der Erstausbildung bzw. des freiwilligen Wehrdienstes, freiwilligen sozialen /ökologischen Jahres oder Bundesfreiwilligendienstes und bei Arbeitslosigkeit (bis 1 Jahr)
  • Elternteil, das im Haushalt des Versicherungsnehmers lebt
  • Mitversichert sind im Haushalt des Versicherungsnehmers lebende, dauernd pflegebedürftige Personen (mindestens Pflegestufe 1)
  • Vorübergehend in den Familienverbund eingegliederte, unverheiratete Personen (z. B. Aupair, Austauschschüler) und minderjährige Übernachtungsgäste
  • Notfallhelfer
  • Ansprüche wegen Personenschäden mitversicherter Personen untereinander
  • Ansprüche von Arbeitgebern, Dienstherren oder Arbeitskollegen wegen arbeitsvertraglich veranlasster Tätigkeiten wegen Sachschäden bis zu € 10.000
  • Kinder, Eltern und Großeltern bleiben versichert, wenn diese von der häuslichen Gemeinschaft in eine Pflegeeinrichtung um

Haushalt und Familie

  • Neuwertentschädigung für Sachen mit einem Anschaffungswert bis zu 3.000 EUR(bis 12 Monate nach deren Kauf)
  • Unentgeltliche Freiwilligenarbeit oder ehrenamtliche (nicht hoheitliche) Tätigkeit auf Grund sozialen Engagements
  • Aufsichtspflicht über fremde Kinder
  • Schäden durch deliktsunfähige Personen
  • Teilnahme an Betriebspraktika inklusive Schäden an Lehrgeräten
  • Berufliche Tätigkeit als Tagesmutter (nicht für Betriebe und Institutionen)
  • Elektronischer Datenaustausch / Internetnutzung
  • Mietsachschäden an Gebäuden und Gebäudebestandteilen (auch an gemieteten Ferienobjekten)
  • Mietsachschäden an mobilen Gegenständen in Hotels, Ferienhäusern
  • Schäden an beweglichen Sachen, die zu privaten Zwecken gemietet, geleast, gepachtet, geliehen wurden oder Gegenstand eines besonderen Verwahrungsvertrages waren
  • Schäden durch häusliche Abwässer
  • Gewässer gefährdende Substanzen in Kleingebinden (z. B. Farbdosen, Kanister)
  • Sachschäden durch allmähliche Einwirkung von Rauch, Ruß, Staub, Feuchtigkeit u. Ä.
  • Schäden durch Gefälligkeitshandlungen
  • Hüten fremder Pferde und Fahren fremder Fuhrwerke zu privaten Zwecken
  • Reiten fremder Pferde zu privaten Zwecken
  • Hüten fremder Hunde zu privaten Zwecken – inkl. „Kampfhunde“
  • Haltung des eigenen Blindenhundes
  • Wilde Kleintiere (einschl. Kosten für das Wiedereinfangen zur Abwehr öffentl. Gefahren)
  • Schlüsselverlustrisiko
  • Öffentlich-rechtliche Pflichten und Ansprüche zur Sanierung von Umweltschäden nach dem Umweltschadensgesetz
  • Ansprüche aus Benachteiligungen (i. S. d. Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes)
  • Schädigung Dritter beim Be- und Entladen von Kfz
  • Schadenfreiheits-Rabattverlust in der Kfz-Haftpflichtversicherung (bis zu 5 Jahre) bei Schäden mit fremden geliehenen Kfz
  • Schäden am fremden Kfz durch Betankung mit falschem Kraftstoff
  • Gebrauch von eigenen und fremden Wassersportfahrzeugen ohne Motor (auch Wind- und Kitesurfbretter und Wakeboards)
  • Gebrauch von Segelbooten mit einer Segelfläche bis 20 qm (auch mit Hilfs-/Außenbordmotoren bis 5 PS /3,7 kW)
  • Gebrauch von eigenen Wassersportfahrzeugen mit einer Motorstärke bis 5 PS /3,7 kW
  • Gebrauch von fremden Wassersportfahrzeugen mit einer Motorstärke bis 80 PS /59 kW
  • Ferngelenkte Land- und Wasser-Modellfahrzeuge
  • Bis zu 3 ferngelenkte, nicht zulassungspflichtige Flugmodelle bis zu einer Startmasse von nicht mehr als 25 kg

Versicherungsnehmer als Inhaber – ohne Vermietung –

  • eines Einfamilienhauses inkl. Einliegerwohnung (EFH), eines Zweifamilienhauses (ZFH) oder eines Mehrfamilienhauses (sofern eine Wohnung selbst genutzt wird)
  • einer oder mehrerer Wohnungen (auch Ferienwohnungen)
  • eines zu Wohnzwecken selbstgenutzten Wochenendhauses
  • eines Kleingartens inkl. Laube
  • eines unbebauten Grundstücks bis 10.000 qm
  • Mitversichert ist die gesetzliche Haftpflicht aus der Vermietung eines Einfamilienhauses oder einer Doppelhaushälfte, eines Ferien- / Wochenendhauses oder einer Ferienwohnung, von Einliegerwohnungen und Eigentumswohnungen, einzelner Wohnräume bis 3 Räume, von Zimmern an Urlauber (sofern nicht mehr als 8 Betten abgegeben werden und kein Ausschank gemäß Gaststättengesetz erfolgt), einzelner Räume zu gewerblichen Zwecken eines Raumes, einer Garage und Stellplätze
  • Schäden durch stationäre Photovoltaikanlagen (inkl. Einspeiserisiko)

Weitere Besonderheiten

Adcuri-Leistungs-Garantie: Bietet ein anderer in Deutschland tätiger Versicherer Leistungen an, die über diesen Vertrag nicht versichert sind, so leistet die Adcuri trotzdem, wenn eine Haftung gegeben ist. Der entsprechende Tarif muss allgemein zugänglich sein. Mit der Adcuri-Leistungs-Garantie sind Sie automatisch immer auf dem neuesten Stand – garantiert! Diese Garantie gilt nicht für Schadensfälle durch berufliche, gewerbliche oder versicherungspflichtige Risiken, Vorsatz, vertragliche Haftung oder Asbest, für Eigenschäden und Schäden die im Ausland vorkommen. Es muss eine gesetzliche Haftung vorliegen.


Adcuri Privathaftpflichtversicherung kostenlos vergleichen

Versicherungssumme bis €50 Mio, Forderungsausfall, Schlüsselverlust, Mietsachschäden, u.v.m..
Sofortschutz ab € 31,62 jährlich.

Adcuri Privathaftpflichtversicherung Kontakt

Ihr Ansprechpartner vor Ort für Adcuri Privathaftpflichtversicherung in Ahrensbök, Bad Schwartau, Bad Segeberg, Bargteheide, Burg auf Fehmarn, Dahme, Eutin, Grömitz, Großenbrode, Haffkrug, Hamburg, Heiligenhafen, Heringsdorf, Kasseedorf, Kellenhusen, Kiel, Lensahn, Lübeck, Malente, Neukirchen, Neustadt in Holstein, Niendorf, Oldenburg in Holstein, Pelzerhaken, Plön, Pronstorf, Puttgarden, Ratekau, Scharbeutz, Schönwalde am Bungsberg, Sierksdorf, Stockelsdorf, Süsel, Timmendorfer Strand, Travemünde, Wangels, Warnsdorf, Weissenhäuser Strand sowie für den Standort Lippe in Augustdorf, Bad Essen, Bad Nenndorf, Bad Salzuflen, Bad Driburg, Bad Lippspringe, Bad Oeynhausen, Bad Pyrmont, Barntrup, Belm, Bielefeld, Bissendorf, Blomberg, Bohmte, Brakel, Bramsche, Bremen, Bückeburg, Bünde, Delbrück, Detmold, Dörentrup, Enger, Espelkamp, Exter , Extertal, Gütersloh, Halle, Hameln, Hannover, Harsewinkel, Herford, Hessisch Oldendorf, Hille, Höxter, Holzminden, Horn Bad Meinberg, Hüllhorst, Kalletal, Lage, Lemgo, Leopoldshöhe, Löhne, Lübbecke, Lügde, Marienmünster, Minden, Melle, Münster, Oerlinghausen, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Petershagen, Porta Westfalica, Preußisch Oldendorf, Rahden, Rietberg, Rinteln, Schieder Schwalenberg, Schlangen, Schloß Holte-Stukenbrock, Spenge, Stadthagen, Steinheim, Versmold, Vlotho, Wallenhorst, Werther und den umliegenden Städten und Gemeinden sowie telefonisch bundesweit.