Alterungsrückstellungen in der Privaten Krankenversicherung

Die Frage was sind Alterungsrückstellungen, wie setzen sich diese zusammen, was bedeutet es für den Versicherten der Privaten Krankenversicherung und wie wirken sich diese auf die Beiträge aus.

Private Krankenversicherung

Diese ohne ähnliche Fragen haben Sie sich sicherlich sehr häufig gestellt, besonders dann, wenn es Beitragsanpassungen in der Privaten Krankenversicherung (PKV) gibt oder diese anstehen.

Wie werden die Beiträge in der PKV kalkuliert?

Die Beiträge werden zu Beginn der Versicherung für die gesamte Laufzeit kalkuliert. D. H. der Versicherte zahlt in jungen Jahren mehr als eigentlich benötigt wird. Mit den restlichen Beitragsanteilen werden Rückstellungen gebildet, die verzinst und für die Versicherten im Alter eingesetzt werden. Falls Überschüsse anfallen, werden diese zum größten Teil den Versicherten wieder gut geschrieben, vor allem als weitere Reserve für das Alter. Als zusätzliche Vorsorge für die Beiträge im Alter zahlt der Versicherte 10 % Sicherungsreserve (Gesetzlicher Beitragszuschlag) bis zum 60. Lebensjahr. Dieser Zuschlag entfällt dann automatisch. Je länger der Vertrag besteht, umso mehr Alterungsrückstellungen können aufgebaut bzw. angespart werden.

Wie wirken im Alter die Rückstellungen?

Mit dem Alter nehmen die Kosten für die medizinische Behandlung der Menschen zu. Privatversicherte sorgen dafür vor. Ihre künftigen Behandlungen werden aus den eigenen Alterungsrückstellungen bezahlt und nicht von anderen Beitrags- oder Steuerzahlern. Das ist generationengerechter als die Umlagefinanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung, in der keine Rückstellungen gebildet werden. Die Alterungsrückstellungen stellen sicher, dass die Beiträge nicht aufgrund von zunehmenden Gesundheitskosten im Alter steigen. Nur wenn z.B. der medizinisch-technische Fortschritt oder die steigende Lebenserwartung steigen, ist das Unternehmen gezwungen die Beiträge an die tatsächlichen Kosten anzupassen.

Der PKV Verband hat jetzt unter dem Titel - Die Private Krankenversicherung - Wir denken an die Zukunft - eine neue ausführliche Internetseite entwickelt. Hier erhalten Sie anschauliche und leicht verständliche Informationen zu diesem Thema. Das Wachstum der Rückstellungen pro Minute und den Gegenwartwert der Alterungsrückstellungen lassen sich online in Echtzeit unter der Zukunftsuhr nachverfolgen.

Sie haben weitere Fragen oder benötigen Angebote zur privaten Krankenversicherung? Sprechen Sie uns gerne an.

Private Krankenversicherung