Monuta Sterbegeldversicherung

Kostenlose Patientenverfügung, Rechtsberatung, Vorsorgevollmacht, Kindermitversicherung und garantierte Beiträge

Monuta Sterbegeldversicherung

Die Monuta ist seit 1923 Spezialist für die Sterbegeldversicherung und Trauerfall-Vorsorge und Marktführer in den Niederlanden. Seit 2007 ist Monuta auch in Deutschland vertreten. In Kooperation mit der Deutschen Bestattungsfürsorge (DBF) hat die Monuta drei Leistungspakete entwickelt, mit denen Sie frühzeitig sämtliche Rahmenbedingungen Ihrer Bestattung festlegen können.

Die Beiträge der Monuta Sterbegeldversicherung sind garantiert. Die möglichen Versicherungssummen bewegen sich zwischen € 1.500 und € 15.000. Das Eintrittsalter liegt zwischen 18 und 75 Jahren. Im Vergleich mit den Mitbewerbern sind die Beiträge sehr günstig. Die Beitragszahlung ist flexibel: Sie reicht von einer Einmalzahlung, über einen festen Zeitraum bis zum 65. oder 85. Lebensjahr oder für eine Dauer von 10 Jahren.

Die Monuta Sterbegeldversicherung wartet mit mehreren Highlights auf, die sie von den anderen Gesellschaften am Markt abhebt.

  • Kinder beitragsfrei bis zum 18. Lebensjahr mitversichert
  • kostenlose Vordrucke Vorsorgevollmacht
  • kostenlose Rechtsberatung
  • kostenlose Vordrucke Patientenverfügung
  • Auslandsrückholung im Todesfall beitragsfrei enthalten
  • doppelte Auszahlung der Versicherungssumme bei Unfalltod
  • Absicherung der Bestattungskosten der Eltern auch ohne deren Unterschrift


Eine weitere Besonderheit ist das "Scenarium". Hier können Sie den Ablauf der Beerdigung selbst bestimmen und im Vorfeld festlegen.

Seit Kurzem bietet die Monuta ein weiteres Highlight an. Sie können sich ohne Zusatzkosten ein rechtsanwaltliches Vorsorgedokument individuell anfertigen lassen. Dabei kann zwischen einer Vorsorgevollmacht oder einer Patientenverfügung gewählt werden. Die Kosten in Höhe von € 55,00 übernimmt die Monuta. Dieses Angebot gilt nur für Neukunden.

Die Monuta Sterbegeldversicherung bietet zwei Möglichkeiten beim Abschluss an. Ohne Gesundheitsfragen - wie im Allgemeinen bei Sterbegeldversicherungen üblich. Die Wartezeit beträgt dann 24 Monate. Oder mit einer Gesundheitsfrage, die wie folgt lautet:

Ich bestätige, dass mir keine, aus medizinischer Sicht, lebensbedrohlichen Erkrankungen bekannt sind und ich innerhalb der letzten fünf Jahre an keiner der folgenden Erkrankungen litt:

Herzinfarkt, Erkrankungen der Herzkranzgefäße, der Herzklappen, Herzmuskelschaden, Bypass-Operation, Schlaganfall, Krebs/Leukämie, chronische Nierenerkrankungen, Multiple Sklerose, Muskelschwund, Lähmungen, Diabetes, Alkohol-/Drogenmissbrauch, HIV-Infektion (AIDS), psychische Erkrankungen, COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung), neurologische Erkrankungen und dass ich in den letzten fünf Jahren keine ärztliche Hilfe über einen Zeitraum von mehr als drei Monaten in Anspruch genommen habe (z.B. Kur-, Reha- und Klinikaufenthalte).

Kann diese bestätigt werden, beginnt der Versicherungsschutz sofort ohne Wartezeiten.

Angebote und weitere Informationen erhalten Sie kostenlos bei uns.

Monuta Beitrag berechnen