Zurich Eagle Star Krankheits-Schutzbrief

Zurich Schwere Krankheiten Versicherung ab 01.07.2019 noch besser - jetzt 68 Krankheiten versichert

Zum 1.7. bietet die Zurich den Eagle Star Krankheits-Schutzbrief mit Absicherung von noch mehr schweren Erkrankungen und verbesserten kundenfreundlichen Anpassungen bei rechtlichen Themen und medizinischen Definitionen - und das ohne Beitragsanpassung.

Jetzt 68 statt 66 versicherte schwere Erkrankungen

Neue schwere Erkrankungen und Anpassungen der medizinischen Definitionen:

  • 2 neue schwere Erkrankungen bei Vollleistung – Muskeldystrophie; Chronische Pankreatitis
  • 1 neue schwere Erkrankung bei Teilleistung – Diabetes Typ 1 – einmalig auf dem deutschen Markt
  • bei Schwerhörigkeit und Erblindung wurde die notwendige Schwelle deutlich reduziert
  • Wegfall Prognosezeitraum 9 Monate. Für definierte Erkrankungen konnten Prognosezeiträume konkretisiert, bzw. von 9 oder 6 Monaten auf nur noch 3 Monate verkürzt werden. Dies sorgt nicht nur für mehr Transparenz, sondern hat positive Auswirkungen auf beispielsweise: Gutartiger Hirntumor, Gutartiger Rückenmarkstumor, Schlaganfall, Creutzfeld-Jakob-Krankheit, Bakterielle Meningitis, Enzephalitis, Parkinson-Krankheit, Polytrauma infolge eines schweren Unfalls, Traumatische Kopfverletzung.


Außerdem neu: Verbesserte rechtliche Themen

  • Medizinische Erstuntersuchung: Untersuchung durch registrierten Arzt innerhalb der EU und ausgewählten Ländern* (vorher nur Deutschland)
  • Akzeptanz von Unterlagen in Englisch zur Leistungsprüfung


Hinzu kommen die bereits bekannten hervorragenden Leistungsmerkmale der Zurich Schwere Krankheiten Vorsorge:

  • Garantierte Beiträge über die gesamte Laufzeit
  • Garantierte Versicherungssumme über die gesamte Laufzeit
  • Verzicht auf Prämienanpassung (§163 VVG)
  • Deckungskonzept DUAL – zwei Personen - zwei individuelle Versicherungssummen. Bei Erkrankung/Tod einer der versicherten Personen – Leistung an den Bezugsberechtigten – der Schutz für die andere versicherte Person besteht weiter.
  • Option auf Kinderanschlussversicherung ohne Gesundheitsprüfung
  • Keine Verrechnung von Teilleistungen
  • Kinder – leibliche und Adoptivkinder – sind kostenfrei mitversichert


Der Eagle-Star-Krankheitsschutz bietet für jeden das Richtige. Singles, die sich gegen finanzielle Folgen absichern möchten. Paare und Familien, die eine Hinterbliebenenabsicherung wünschen. Alle, die keine BU abschließen können oder möchten.

Guter Schutz muss nicht teuer sein. Selbst eine geringe Versicherungssumme kann schon unglaublich helfen. Es kostet nicht die Welt, die finanzielle Belastung zu schmälern und Sie können sich auf die Genesung konzentrieren. Übrigens: 2018 hat die Zurich 24,6 Millionen Euro an Leistungen aus Verträgen zur Absicherung schwerer Krankheiten gezahlt. 54% der Leistungsempfänger waren männlich. 82% der Kunden waren zwischen 31 und 60 Jahren.

Sichern Sie sich jetzt umfassenden Schutz mit dem Krankheits-Schutzbrief der Zurich. Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an.