Askuma Unfallversicherung SorgenfreiPlus

keine Gesundheitsfragen - TOP Leistungen - keine Anrechnung von Vorerkrankungen

Askuma - die Unfallversicherung mit dem Plus an Sicherheit

Die Unfallversicherung der Askuma gibt es in drei unterschiedlichen Tarifen - Basis, OptimumPlus und SorgenfreiPlus. Alle Tarife sind ohne Gesundheitsfragen. Besonders hervorzuheben ist der Tarif SorgenfreiPlus.

Die ASKUMA SorgenfreiPlus Unfallversicherung hat den Anspruch der leistungsstärkste Unfallversicherungstarif am Markt zu sein und stellt das Flaggschiff der drei Tarife dar. Mit diesem Tarif werden alle Sicherheitsbedürfnisse der Kunden erfüllt. Lassen Sie sich durch die Leistungsübersicht überzeugen.

Vorteile auf einen Blick

  • Schäden an Muskeln, Bändern, Gelenken mitversichert
  • Unfallrente, Übergangsgeld, Servicepaket, u.v.m.
  • ohne Gesundheitsfragen
  • Sorgenfreier Schutz rund um die Uhr
  • umfangreiche Gliedertaxe

Askuma Unfallversicherung Leistungen

  • Versicherbare Leistungen
    • Invaliditätsleistung
    • Progression bis 500%
    • Unfalltod
    • Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld
    • Übergangsleistung
    • Unfallrente
    • Tagegeld
    • Servicepaket
  • Fristen Invalidität
    • Eintritt der Invalidität innerhalb von 24 Monaten
    • Feststellung der Invalidität innerhalb von 36 Monaten
    • Geltendmachung der Invalidität innerhalb von 36 Monaten
    • Mitwirkungsanteil ohne Anrechnung
    • Krankenhaustagegeld max. 5 Jahre
    • Verdoppelung des Krankenhaustagegelds unbegrenzt
    • Genesungsgeld max. 500 Tage / 100% des vereinbarten Krankenhaustagegeldes
  • Versicherte Leistungen bei Unfall
    • Rettung von Menschen, Tieren und Sachen
    • Strahlenrisiko (außer Kernenergie)
    • Ertrinken
    • Einschluss von Erfrieren
    • tauchtypische Gesundheitsschäden
    • Kosmetische Operationen, Zahnbehandlung und -ersatz, Bergungskosten, Behinderungsbedingter Mehraufwand (Umbau, Umschulung), Kur- und Rehabilitationsmaßnahmen, Medizinische Hilfsmittel bis max. 1 Mio. €
    • Komageld 30 € pro Tag, max. 3 Jahre
    • Rooming-In für Kinder ohne Altersbeschränkung/60 € pro Tag
    • Nachhilfe bei unfallbedingtem Schulausfall 50 € pro Tag, max. 100 Tage
    • Einschluss von Sonnenbränden
    • psychische und nervöse Störungen als Unfallfolge
    • Bewusstseinsstörungen durch Medikamente
    • Bewusstseinsstörungen durch Herzinfarkt oder Schlaganfall
    • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit
    • Todesfallleistung bei Verschollenheit
    • Unfall-Pflegegeld in allen Pflegegraden

 
 Askuma Unfallversicherung Sorgenfrei Plus

Sorgenfreier Unfallschutz rund um die Uhr - keine Gesundheitsfragen bei Antragstellung!

ASKUMA Unfallversicherung Sorgenfrei Plus Kontakt

Ihr Ansprechpartner vor Ort für ASKUMA Unfallversicherungen in Ahrensbök, Bad Schwartau, Bad Segeberg, Bargteheide, Burg auf Fehmarn, Dahme, Eutin, Grömitz, Großenbrode, Haffkrug, Hamburg, Heiligenhafen, Heringsdorf, Kasseedorf, Kellenhusen, Kiel, Lensahn, Lübeck, Malente, Neukirchen, Neustadt in Holstein, Niendorf, Oldenburg in Holstein, Pelzerhaken, Plön, Pronstorf, Puttgarden, Ratekau, Scharbeutz, Schönwalde am Bungsberg, Sierksdorf, Stockelsdorf, Süsel, Timmendorfer Strand, Travemünde, Wangels, Warnsdorf, Weissenhäuser Strand sowie für den Standort Lippe in Augustdorf, Bad Essen, Bad Nenndorf, Bad Salzuflen, Bad Driburg, Bad Lippspringe, Bad Oeynhausen, Bad Pyrmont, Barntrup, Belm, Bielefeld, Bissendorf, Blomberg, Bohmte, Brakel, Bramsche, Bremen, Bückeburg, Bünde, Delbrück, Detmold, Dörentrup, Enger, Espelkamp, Exter , Extertal, Gütersloh, Halle, Hameln, Hannover, Harsewinkel, Herford, Hessisch Oldendorf, Hille, Höxter, Holzminden, Horn Bad Meinberg, Hüllhorst, Kalletal, Lage, Lemgo, Leopoldshöhe, Löhne, Lübbecke, Lügde, Marienmünster, Minden, Melle, Münster, Oerlinghausen, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Petershagen, Porta Westfalica, Preußisch Oldendorf, Rahden, Rietberg, Rinteln, Schieder Schwalenberg, Schlangen, Schloß Holte-Stukenbrock, Spenge, Stadthagen, Steinheim, Versmold, Vlotho, Wallenhorst, Werther und den umliegenden Städten und Gemeinden sowie telefonisch bundesweit.