Tierkrankenversicherung

Den besten Schutz finden Sie bei uns - bereits ab € 3,18 monatlich!

Günstige Beiträge für Hunde, Katzen, Pferde und Kaninchen

Auch beste Pflege schützt nicht vor Krankheiten oder Unfällen Ihres Tieres. Mit einer Tierkrankenversicherung sorgen Sie für die optimale Versorgung und sind finanziell auf der sicheren Seite. Die Leistungen der Tierkrankenversicherer unterscheiden sich je nach Tarif. Unterschieden wird zwischen einer Tierkrankenversicherung als Vollschutz und einer reinen Operationskostenversicherung.

Der reine Operationskostenschutz beinhaltet Versicherungsleistungen, die infolge einer Operation anfallen. Hierzu gehören die Übernahme des ärztlichen Honorars, der Unterbringung, die Vor- und Nachsorge sowie notwendige Verband- und Arzneimittel.

Der Tierkrankenvollschutz beinhaltet die Leistungen der Operationskostenversicherung und zusätzlich noch Erstattungen für ambulante Untersuchungen, Behandlungen sowie optional auch Vorsorgemaßnahmen.

Die Anzahl der Anbieter ist begrenzt. Gerade einmal fünf Versicherungsgesellschaften bieten die Tierkrankenversicherung und Operationskostenversicherung für Hunde und Katzen an. Für Pferde sind es sogar nur zwei Versicherungen, für Kaninchen nur eine Gesellschaft. Umso wichtiger ist es, ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis zu finden.

Vorteile Tierkrankenversicherung

Bereits ab € 3,18 monatlich!

  • der beste Schutz vor teuren Tierarztrechnungen
  • alle Anbieter im Vergleich
  • für alle Rassen und jedes Alter
  • unbegrenzte Erstattung möglich
  • nur eine Gesundheitsfrage

Kundenempfehlungen Tierkrankenversicherungen

Bei den nachfolgenden Versicherungen können Sie schnell und unverbindlich die Tarif-Konditionen ermitteln und auf Wunsch auch sofort online abschließen.

 
Tierkrankenversicherung kostenlos vergleichen

Vergleichen Sie jetzt die Tierkrankenversicherung und sparen bares Geld.
Wir beraten Sie zum günstigsten Tarif.

Häufige Fragen zum Thema Tierkrankenversicherung

Wird für jedes Tier bezahlt?

Ja, die Kostenerstattung ist nicht abhängig von der Rasse. Einschränkungen gibt es hier nur beim Aufnahmealter. Je nach Gesellschaft ist das Höchsteintrittsalter 10 Jahre, es gibt nur eine Gesellschaft, die kein Höchsteintrittsalter hat.

Muss ich in Vorleistung treten?

Unterschiedlich. Die Tierkrankenversicherer zahlen auch direkt an die Tierklinik oder den Tierarzt. Dies ist allerdings abhängig von der Zustimmung des Tierarztes oder der Tierklinik. Auch die Versicherung muss zustimmen.

Wird auch für die Nachbehandlung geleistet?

Ja, bei einer Operationskostenversicherung übernimmt die Krankenversicherung auch die notwendigen Kosten für die unmittelbare Nachbehandlung. Hierzu gehören die Tierarztkosten, Unterbringungskosten und die notwendigen Medikamente.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung bei Tierkrankenversicherungen?

Bei Tierkrankenversicherungen ist bei vielen Gesellschaften eine Eigenbeteiligung in Höhe von bis zu 20% pro Behandlung bzw. € 20,00 oder € 40,00 pro Rechnungszusendung vereinbart. Es gibt aber auch Gesellschaften, wo keine Selbstbeteiligung vereinbart ist, wenn die Versicherung bis zum 5. Lebensjahr des Tieres abgeschlossen wird.

Ist mein Tier auch im Ausland versichert?

Der Versicherungsschutz erstreckt sich bei den meisten Krankenversicherungen nicht nur auf Deutschland, sondern auch auf Europa bzw. weltweit. Viele Versicherer bieten neben der Kostenerstattung einer medizinisch notwendigen Behandlung im Ausland auch die Rückführung des Tieres aus dem Ausland an.

Ab wann kann ich die Tierkrankenversicherung abschließen?

Eine Tierkrankenversicherung können Sie vielfach ab der Geburt abschließen.

Muss ich Gesundheitsfragen beantworten?

Bei allen Versicherungen müssen Sie Gesundheitsfragen beantworten.

Bei drei Versicherungen nur eine: Ist das Tier gesund? 

Zwei weitere Versicherungen haben ausführlichere Fragen. Einige Versicherer möchten ab dem vollendeten 5. Lebensjahr ein Gesundheitszeugnis des Tierarztes haben.

Tierkrankenversicherung Leistungen und Beiträge

  • Tierkrankenversicherung Hunde

    Für Hunde werden eine Hundekrankenversicherung, Hunde-OP-Kostenversicherung und eine Hundekrankenversicherung nur bei Unfällen angeboten.

    Bei der Hundekrankenversicherung werden die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen inklusive Operationen übernommen. Die Selbstbeteiligung beträgt je nach Anbieter entweder 20%, € 20,00 bzw. € 40,00 je Rechnungseinreichung oder auch keine. Oftmals werden Basis- und Komfortpakete angeboten. Die Komfortpakete beinhalten neben einer höheren Jahresleistung auch Erstattungen für Kastrationen oder Impfungen.

    Die Hunde-OP-Versicherung erstattet sämtliche Kosten im Zusammenhang mit Operationen. Je nach Gesellschaft ist eine unbegrenzte Kostenübernahme möglich. Weiterhin werden die Kosten für die Unterkunft erstattet. Sie haben bei den meisten Versicherungen eine freie Wahl des Tierarztes / Tierklinik. Die Kostenerstattung erfolgt nach der Gebührenordnung für Tierärzte ( GOT ) bis zum 2-fachen Satz, in besonderen Fällen auch bis zum 3-fachen Satz.

    Die Hundeunfallkrankenversicherung beinhaltet Leistungen bei ambulanten und stationären Behandlungen inklusive Operationen soweit die Behandlung auf einen Unfall zurück zu führen ist. Die Jahreshöchstleistung ist auf € 1.500,00 begrenzt. Es besteht eine freie Wahl des Tierarztes oder Tierklinik.

    Die Wartezeit beträgt je nach Gesellschaft 30 Tage bis 3 Monate - außer bei Unfall. Da entfällt diese. Die Krankenversicherung für Hunde wird von 5 Gesellschaften angeboten.

  • Tierkrankenversicherung Katzen

    Für Katzen werden eine Katzenkrankenversicherung und eine Katzen-OP-Kostenversicherung angeboten. 

    Bei der Katzenkrankenversicherung werden die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen inklusive Operationen übernommen. Die Selbstbeteiligung beträgt je nach Anbieter entweder 20%, € 20,00 bzw. € 40,00 je Rechnungseinreichung oder auch keine. Oftmals werden Basis- und Komfortpakete angeboten. Die Komfortpakete beinhalten neben einer höheren Jahresleistung auch Erstattungen für Kastrationen oder Impfungen.

    Die Katzen-OP-Versicherung erstattet sämtliche Kosten im Zusammenhang mit Operationen. Je nach Gesellschaft ist eine unbegrenzte Kostenübernahme möglich. Weiterhin werden die Kosten für die Unterkunft erstattet. Sie haben bei den meisten Versicherungen eine freie Wahl des Tierarztes / Tierklinik. Die Kostenerstattung erfolgt nach der Gebührenordnung für Tierärzte ( GOT ) bis zum 2-fachen Satz, in besonderen Fällen auch bis zum 3-fachen Satz.

    Die Wartezeiten variieren je nach Gesellschaft zwischen 30 Tagen oder 3 Monaten - außer bei Unfall. Da entfällt diese. Insgesamt 5 Gesellschaften bieten eine Krankenversicherung für Katzen an.

  • Tierkrankenversicherung Pferde

    Ihr Pferd können Sie mit einer Pferde-OP-Kostenversicherung oder einer Pferdekrankenversicherung schützen.

    Bei der Pferdekrankenversicherung werden die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen inklusive Operationen übernommen. Übernahme der tierärztlichen Behandlungskosten für ambulante und stationäre Behandlungen, verordnete Arznei- und Verbandsmittel, Labor- und Röntgenuntersuchungen. Keine Erstattungshöchstgrenzen, freie Tierarztwahl.
    Aufnahme ab dem 3. Lebensmonat bis zum 11. Lebensjahr. Wartezeit bis zum vollen Versicherungsschutz nur 4 Monate; für Kolikbehandlungen nur 20 Tage.

    Die Pferde-OP-Versicherung erstattet sämtliche Kosten im Zusammenhang mit Operationen. Bis zu 100 % Kostenübernahme, keine Erstattungshöchstgrenzen, freie Tierarztwahl, Versicherungsschutz ohne Altersbegrenzung (Beginn schon ab dem 3. Lebensmonat).

    Die Pferdekrankenversicherung wird nur von einer Versicherung angeboten, die Pferde-Op-Versicherung von 2 Versicherungen.

  • Tierkrankenversicherung Kaninchen

    Kaninchen können Sie mit einer Krankenversicherung für Kaninchen oder einer Kaninchen-OP-Versicherung absichern.

    Bei der Kaninchenkrankenversicherung werden die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen inklusive Operationen übernommen. Die Selbstbeteiligung beträgt wahlweise € 20,00 bzw. € 40,00 je Rechnungseinreichung. Es wird ein Basis- und Komfortpaket angeboten. Das Komfortpaket beinhaltet neben einer höheren Jahresleistung auch Erstattungen für Prävention pro Versicherungsjahr (Impfungen, Wurmkuren, Floh- und Zeckenmittel), professionelle Gebißreinigung / Wurzelkanalbehandlungen, spezielle Diagnostik wie z.B. MRT/CT Scan, Szintigraphie, Isotopenuntersuchung, physio- und Verhaltenstherapie durch staatlich anerkannten Therapeuten.

    Die Kaninchen-OP-Versicherung erstattet sämtliche Kosten im Zusammenhang mit Operationen bis € 2.000 pro Kalenderjahr. Weiterhin werden die Kosten für die Unterkunft erstattet. Sie haben eine freie Wahl des Tierarztes / Tierklinik. Die Kostenerstattung erfolgt nach der Gebührenordnung für Tierärzte ( GOT ) wahlweise bis zum 2-fachen Satz oder auch bis zum 3-fachen Satz.

    Die Wartezeit beträgt 30 Tage Die Krankenversicherung für Kaninchen wird nur von einer Gesellschaft angeboten.

  • Tierkrankenversicherung Beiträge

    Die Beiträge einer Tierkrankenversicherung variieren je nach Gesellschaft, gewünschter Absicherung und auch dem Alter Ihres Tieres. Auch der Gesundheitszustand und die Rasse spielen eine Rolle. Daher lohnt es sich, eine Tierkrankenversicherung möglichst früh abzuschließen.

    • OP Kostenversicherung für Hunde bereits ab € 8,90
    • OP Kostenversicherung für Katzen bereits ab € 3,18
    • OP Kostenversicherung für Pferde bereits ab € 11,18
    • OP Kostenversicherung für Kaninchen bereits ab € 5,90
    • Tierkrankenversicherung inkl. OP für Hunde ab € 20,90
    • Tierkrankenversicherung Katzen inkl. OP bereits ab € 15,90
    • Tierkrankenversicherung Kaninchen inkl. OP bereits ab € 9,90
  • Tierkrankenversicherung sinnvoll oder nicht?

    Ob eine Tierkrankenversicherung sinnvoll ist oder nicht, wird immer wieder diskutiert - ist aber im Grunde einfach zu beantworten. So kostet beispielsweise eine lebenslange Behandlung wegen einem Meniskusriss bei einem Hund durchschnittlich € 2.956, Blasensteine bei einer Katze € 2.506 und eine Magendrehung bei einem Hund € 1.650. Wer in der Lage ist, diese Kosten selber tragen zu können oder auch zu wollen oder wer darauf spekuliert, dass sein Tier ein Leben lang gesund bleibt, für den ist eine Tierkrankenversicherung sicherlich nicht sinnvoll. Für alle anderen schon.

    Bei der medizinischen Versorgung müssen Hund und Katze mittlerweile auf nichts mehr verzichten - mit der Folge, dass die Lebenserwartung um 30% gestiegen ist. Aufgrund des medizinischen Fortschritts gehen Tierarztbesuche oder Operationen sehr stark ins Geld. So sind in Skandinavien 50% aller Hunde und Katzen krankenversichert, in Großbritannien 25% und in Deutschland gerade einmal 3% - Tendenz stark steigend.

    In Schweden wurde 1924 die erste Tierkrankenversicherung ausgestellt. Die USA verzeichnen den zur Zeit stärksten Zuwachs an Tierkrankenversicherungen - sehen doch 91% der Befragten ihr Haustier als vollwertiges Familienmitglied an, dass es zu schützen gilt. In den USA wurde 1982 die erste Krankenversicherung für einen Hund ausgestellt. Der Name des Hundes: Lassie.

Versicherungsgesellschaften von a-z - Auswahl von über 140 Versicherungen

EIN Ansprechpartner für Sie

Aktuelles zur Tierkrankenversicherung

Adcuri OP Kostenversicherung Katzen
Adcuri Versicherungen

Barmenia Operationskostenversicherung für Katzen

Für Katzenbesitzer gibt es jetzt auch den Operationskostenschutz der Barmenia/Adcuri

Weiterlesen
Barmenia Hunde-Operationskostenversicherung
Adcuri Versicherungen

Adcuri-Hunde-Operationskostenversicherung

Barmenia Tochter Adcuri bietet ab sofort Hunde-Operationskostenversicherungen an - ab monatlich € 15,22.

Weiterlesen
AGILA Tierversicherung 24
AGILA

AGILA Tierkrankenversicherung mit neuen Produkten

In den Bereichen Tierkrankenschutz, OP-Kostenschutz und Haftpflichtschutz jetzt drei Tarife

Weiterlesen

Ihr Ansprechpartner vor Ort für Tierkrankenversicherungen in Ahrensbök, Bad Schwartau, Bad Segeberg, Bargteheide, Burg auf Fehmarn, Dahme, Eutin, Grömitz, Großenbrode, Haffkrug, Hamburg, Heiligenhafen, Heringsdorf, Kasseedorf, Kellenhusen, Kiel, Lensahn, Lübeck, Malente, Neukirchen, Neustadt in Holstein, Niendorf, Oldenburg in Holstein, Pelzerhaken, Plön, Pronstorf, Puttgarden, Ratekau, Scharbeutz, Schönwalde am Bungsberg, Sierksdorf, Stockelsdorf, Süsel, Timmendorfer Strand, Travemünde, Wangels, Warnsdorf, Weissenhäuser Strand und den umliegenden Städten und Gemeinden sowie telefonisch bundesweit.