Seite wählen

Krankentagegeld-versicherung

Sparschwein wegen Krankheit geplündert! Diese Aussage sollte niemand treffen müssen. Trotzdem kann es passieren, dass man wegen einer Krankheit an sein Erspartes muss. Um das zu verhindern, hilft eine Krankentagegeld-Versicherung.
Z

Krankentagegeld ab dem 43. Tag

Auch während Kur, Reha oder Krankenhaus­aufenthalt sowie stufenweiser Wiedereingliederung

Bis Sie wieder arbeiten können

Jetzt kostenfreien, unverbindlichen & unabhängigen Vergleich durchführen.

Z

Krankentagegeld ab dem 43. Tag

Auch während Kur, Reha oder Krankenhaus­aufenthalt sowie stufenweiser Wiedereingliederung

Z

Auch für Selbständige und Freiberufler

Sie bekommen Ihr versichertes Krankentagegeld so lange, bis Sie wieder arbeiten können oder eine Berufsunfähigkeit eintritt. Es gibt keine Leistungshöchstdauer im Krankheitsfall.

Die Krankentagegeld-Versicherungen im Vergleich!

Die wichtigsten Infos
zur Krankenzusatzversicherung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Häufig gestellte Fragen zur Krankentagegeldversicherung?

Wie hoch sollte das Krankentagegeld sein? Was ist beim Abschluss von Krankentagegeld zu beachten? Wir geben Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen.

Berechnen Sie jetzt Ihren günstigen Beitrag

Wählen Sie Versicherungen, die Ihren Schutz sinnvoll ergänzen. Schnell und unverbindlich die Tarif-Konditionen ermitteln. Auf Wunsch auch sofort online abschließen. Einfach und intuitiv Versicherungsschutz beantragen. Testen Sie es selbst!

Sie haben Fragen zur Krankentagegeldversicherung?

Im Falle einer längeren Krank­heit und damit verbundener Erwerbs­unfähigkeit, ist Ihr Arbeit­geber dazu verpflichtet, Ihr Gehalt sechs Wochen lang weiterhin auszuzahlen.

Ab dem 43. Kalender­tag übernimmt Ihre gesetzliche Kranken­versicherung die Lohn­fort­zahlung Ihres Brutto­einkommens höchstens zu 90 Prozent. Sollte Ihre Krankheit von längerer Dauer sein, entsteht Ihnen somit eine finanzielle Lücke, die die Kranken­geld­versicherung für Sie schließt.

Selbstständige und Freiberufler erhalten keine Lohnfortzahlung wie Arbeitnehmer. Jeder Tag einer Arbeitsunfähigkeit bedeutet für sie Verlust von Einkommen. Für sie ist eine Krankentagegeldversicherung ein absolutes Muss. Denn es sichert die Existenz.

Ihr Ansprechpartner für Krankentagegeldversicherungen in Ahrensbök, Ahrensburg, Bad Schwartau, Bad Segeberg, Bad Oldesloe, Bargteheide, Burg auf Fehmarn, Dahme, Eutin, Grömitz, Großenbrode, Haffkrug, Hamburg, Heiligenhafen, Heringsdorf, Kasseedorf, Kellenhusen, Kiel, Lensahn, Lübeck, Malente, Neukirchen, Neumünster, Neustadt in Holstein, Niendorf, Oldenburg in Holstein, Pelzerhaken, Plön, Preetz, Pronstorf, Puttgarden, Ratekau, Scharbeutz, Schönwalde am Bungsberg, Sierksdorf, Stockelsdorf, Süsel, Timmendorfer Strand, Travemünde, Wangels, Warnsdorf, Weissenhäuser Strand und den umliegenden Städten und Gemeinden sowie telefonisch bundesweit.