Seite wählen

Berufshaftpflicht-versicherung

Fehler lassen sich nicht immer vermeiden. Aber die Folgen! Die Berufshaftpflichtversicherung deckt spezielle Risiken ab.
Z

Die besten Tarife im Vergleich

Mit uns die optimale Versicherung finden – natürlich zum besten Preis!

Z

Sichern Sie Ihr Berufsrisiko ab

Wir versichern Sie umfassend und individuell angepasst an das Risikoprofil Ihrer Berufsgruppe.

Alle Betriebsarten und Versicherer

Jetzt kostenfreien & unverbindlichen Angebotsvergleich anfordern.

Z

Die besten Tarife im Vergleich

Mit uns die optimale Versicherung finden – natürlich zum besten Preis!

Z

Sichern Sie Ihr Berufsrisiko ab

Wir versichern Sie umfassend und individuell angepasst an das Risikoprofil Ihrer Berufsgruppe.

Z

Wenn Fehler teuer werden

Hohe Versicherungssummen und schnelle Schadenabwicklung sind der beste Schutz für Sie!
Z

Sofortiger Schutz

Sofortiger Versicherungsschutz möglich. Jetzt Angebot anfordern und direkt versichern!

Berufshaftpflichtversicherung für alle Berufe

Die wichtigsten Infos
zur Berufshaftpflichtversicherung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Haben Sie Fragen zur Berufshaftpflichtversicherung?

Wer benötigt eine Berufshaftpflichtversicherung? Wie viel kostet die Versicherung? Wir geben Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen.

Top-Themen rund um die
Berufshaftpflichtversicherung

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ist eine Berufshaftpflichtversicherung für Tätige aus dem Dienstleistungssektor, das heißt für diejenigen Personen und Institutionen, die aus beruflichen Gründen fremde Vermögensinteressen wahrnehmen und beratend, begutachtend, prüfend, verwaltend, vollstreckend, beurkundend und/oder aufsichtsführend für andere tätig werden.

Insbesondere Steuerberater, Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer, Vereidigte Buchprüfer, Sachverständige – und nicht zuletzt Versicherungsmakler.

Für diverse Berufsgruppen gibt es eine gesetzliche Versicherungspflicht mit Mindestversicherungssummen. Diese brauchen also zwingend einen Versicherungsvertrag, um überhaupt tätig werden zu können.

Ein Beispiel dafür ist der Rechtsanwalt, der vor der Anwaltskammer eine Versicherungsbestätigung vorlegen muss, damit er überhaupt zugelassen wird.

In der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung spricht man vom Verstoßprinzip wie wir es aus der Rechtsschutzversicherung kennen. Das heißt: Vermögensschäden werden in der Regel nicht sofort sichtbar, sondern treten erst nach einiger Zeit zu Tage. Dem trägt die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung Rechnung.

Versicherungsfall ist hier nicht das Schadenereignis (Eintritt des Vermögensschadens) oder die Anspruchserhebung (Geltendmachung des Schadens durch den Geschädigten), sondern der Verstoß (das berufliche Versehen), der spätere Haftpflichtansprüche nach sich ziehen kann.

Ihr Ansprechpartner für Berufshaftpflichtversicherungen in Ahrensbök, Ahrensburg, Bad Schwartau, Bad Segeberg, Bad Oldesloe, Bargteheide, Burg auf Fehmarn, Dahme, Eutin, Grömitz, Großenbrode, Haffkrug, Hamburg, Heiligenhafen, Heringsdorf, Kasseedorf, Kellenhusen, Kiel, Lensahn, Lübeck, Malente, Neukirchen, Neumünster, Neustadt in Holstein, Niendorf, Oldenburg in Holstein, Pelzerhaken, Plön, Preetz, Pronstorf, Puttgarden, Ratekau, Scharbeutz, Schönwalde am Bungsberg, Sierksdorf, Stockelsdorf, Süsel, Timmendorfer Strand, Travemünde, Wangels, Warnsdorf, Weissenhäuser Strand und den umliegenden Städten und Gemeinden sowie telefonisch bundesweit.